Angebote zu "Fortschritte" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Heilung und Verhütung Des Cretinismus und I...
16,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Heilung und Verhütung Des Cretinismus und Ihre Neuesten Fortschritte, Verlag: HardPress Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: HISTORY // General, Rubrik: Geschichte, Seiten: 144, Informationen: Paperback, Gewicht: 220 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Die Heilung und Verhütung Des Cretinismus und I...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Heilung und Verhütung Des Cretinismus und Ihre Neuesten Fortschritte ab 14.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Die Heilung Und Verhütung Des Cretinismus Und I...
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book. br/br/ ++++br/ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: br/++++ br/br/ Die Heilung Und Verhütung Des Cretinismus Und Ihre Neuesten Fortschrittebr/br/ Johann Jakob Guggenbühlbr/br/ Travel; Europe; Switzerland; Travel / Europe / Switzerland

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Skandal Herzinfarkt
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer dieses Buch zu lesen beginnt, legt es nicht wieder weg, denn sein Thema geht jeden von uns an. Am Beispiel eines hochaktuellen Falles, stellt der Autor dar, wie medizinischer Fortschritt aufgehalten und unterdrückt werden kann. Eine Gruppe von deutschen Ärzten hatte den Professoren der Schulmedizin vorgeworfen, dass Herzinfarkt-Kranke Opfer einer falschen Lehre seien. Daraufhin veranstaltete die Prominenz der Kardiologie einen Schauprozess. Sie sass über die Neuerer zu Gericht wie einst die Inquisition über die Abtrünnigen von kirchlichen Dogmen. Die Analyse der Originalprotokolle offenbart, warum wissenschaftlicher Fortschritt nie kontinuierlich zustande kommt, sondern immer erst nach erbittertem Kampf. Auch Fortschritte in der Heilkunde, von denen die Rettung unzähliger Menschenleben abhängt, werden erst durch Revolutionen ermöglicht, oder wie werden durch den Widerstand konservativer Gelehrter um Jahrzehnte hinausgezögert. Denn auch Kapazitäten sind oft nur gefangener ihrer eigenen Lehre und deshalb nicht einmal dazu bereit, die Grundlagen ihrer Theorien zu überprüfen. Sie lassen sich sogar dann nicht von ihren Überzeugungen abbringen, wenn diese zu skandaläsen Zuständen geführt haben. Den Neuerer aber erwarten Ketzergericht und Bannfluch, 'ein im Schutze der akademischen Gemeinschaft verübter Strafexzess'. Diese Erkenntnis aus Studien der Wissenschaftsgeschichte wurde in keinem anderen Fall so anschaulich deutlich gemacht wie beim Herzinfarkt-Tribunal von Heidelberg. Der Streit um die Entstehung und Verhütung des Herzinfarktes ist selbst in der Geschichte der Medizin einzigartig, obwohl in diesem Bereich Neuerer noch nie sehr vornehm behandelt wurden. Die Ereignisse scheinen deshalb so bedenklich, weil sie sich jederzeit auf anderen Gebieten wiederholen. Der Autor hat in seiner Analyse der dramatischen Geschehnisse eine Fülle von Tatsachen zusammengetragen und allgemeinverständlich dargestellt. Er erläutert die widersprüchlichen Theorien und ihr entstehen, verfolgt das Zustandekommen der gegensätzlichen Ansichten und geht auch auf die Wirksamkeit der verschiedenen Behandlungsvorschriften ein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Gesundheitserziehung im Kindergartenalter
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: sehr gut, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Wahlpflichtfach Gesundheitserziehung, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gesundheitserziehung und -bildung umfassen unter anderem Ernährung, Bewegung, psychisches Wohlbefinden, Unfallvorbeugung, Hygiene, Verhütung von Krankheiten und Suchtprävention. Es ist wichtig, dass Kinder entsprechend ihrem Alter rechtzeitig die wesentlichen Grundkenntnisse über ihren Körper vermittelt bekommen, damit sie wissen, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt und warum das so ist. Die Erziehung zur Gesundheit ist somit ein unerlässlicher Bestandteil der Gesamterziehung, den die Eltern und andere betreuende Personen gerade in dieser frühen Lebensphase keinesfalls vernachlässigen dürfen. Kinder können so das Bewusstsein und die Notwendigkeit dieser erkennen und ihre Umsetzung erlernen. Dadurch werden sie befähigt, selbstbestimmt für die Gesunderhaltung ihres Körpers Sorge zu tragen. Der gesamte weitere Lebensverlauf wird so positiv beeinflusst, denn körperliche und seelische Gesundheit sorgt für Ausgeglichenheit, Harmonie und Vitalität, stärkt das Selbstbewusstsein und den Umgang mit anderen Menschen, wobei gute soziale Beziehungen wiederum gesundheitsförderlich sind. Das Gesundheitsbewusstsein verändert sich so wie sich die Gesellschaft und ihre Ansichten ständig wandeln. Neue Erkenntnisse und Fortschritte ergeben sich und machen eine fortwährende Informationsbereitschaft und Anpassung der Erziehenden notwendig (vgl. Lehner 1991). Ohne Ausnahme sollten Erziehungsberechtigte bestimmte Schutzmassnahmen für die Gesundheit der Kinder treffen. Dazu zählen beispielsweise die Impfungen, die das Auftreten gewisser Kinderkrankheiten verhindern oder ihre Auswirkungen mildern können. Masern, Röteln, Mumps, Windpocken und Keuchhusten zählen zu diesen Krankheiten, die überwiegend im frühen Kindesalter zum Ausbruch kommen (vgl. Zöllner 2004).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Die Heilung Und Verhütung Des Cretinismus Und I...
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book. br/br/ ++++br/ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: br/++++ br/br/ Die Heilung Und Verhütung Des Cretinismus Und Ihre Neuesten Fortschrittebr/br/ Johann Jakob Guggenbühlbr/br/ Travel; Europe; Switzerland; Travel / Europe / Switzerland

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Gesundheitserziehung im Kindergartenalter
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: sehr gut, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Wahlpflichtfach Gesundheitserziehung, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gesundheitserziehung und -bildung umfassen unter anderem Ernährung, Bewegung, psychisches Wohlbefinden, Unfallvorbeugung, Hygiene, Verhütung von Krankheiten und Suchtprävention. Es ist wichtig, dass Kinder entsprechend ihrem Alter rechtzeitig die wesentlichen Grundkenntnisse über ihren Körper vermittelt bekommen, damit sie wissen, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt und warum das so ist. Die Erziehung zur Gesundheit ist somit ein unerlässlicher Bestandteil der Gesamterziehung, den die Eltern und andere betreuende Personen gerade in dieser frühen Lebensphase keinesfalls vernachlässigen dürfen. Kinder können so das Bewusstsein und die Notwendigkeit dieser erkennen und ihre Umsetzung erlernen. Dadurch werden sie befähigt, selbstbestimmt für die Gesunderhaltung ihres Körpers Sorge zu tragen. Der gesamte weitere Lebensverlauf wird so positiv beeinflusst, denn körperliche und seelische Gesundheit sorgt für Ausgeglichenheit, Harmonie und Vitalität, stärkt das Selbstbewusstsein und den Umgang mit anderen Menschen, wobei gute soziale Beziehungen wiederum gesundheitsförderlich sind. Das Gesundheitsbewusstsein verändert sich so wie sich die Gesellschaft und ihre Ansichten ständig wandeln. Neue Erkenntnisse und Fortschritte ergeben sich und machen eine fortwährende Informationsbereitschaft und Anpassung der Erziehenden notwendig (vgl. Lehner 1991). Ohne Ausnahme sollten Erziehungsberechtigte bestimmte Schutzmaßnahmen für die Gesundheit der Kinder treffen. Dazu zählen beispielsweise die Impfungen, die das Auftreten gewisser Kinderkrankheiten verhindern oder ihre Auswirkungen mildern können. Masern, Röteln, Mumps, Windpocken und Keuchhusten zählen zu diesen Krankheiten, die überwiegend im frühen Kindesalter zum Ausbruch kommen (vgl. Zöllner 2004).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Skandal Herzinfarkt
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer dieses Buch zu lesen beginnt, legt es nicht wieder weg, denn sein Thema geht jeden von uns an. Am Beispiel eines hochaktuellen Falles, stellt der Autor dar, wie medizinischer Fortschritt aufgehalten und unterdrückt werden kann. Eine Gruppe von deutschen Ärzten hatte den Professoren der Schulmedizin vorgeworfen, dass Herzinfarkt-Kranke Opfer einer falschen Lehre seien. Daraufhin veranstaltete die Prominenz der Kardiologie einen Schauprozess. Sie saß über die Neuerer zu Gericht wie einst die Inquisition über die Abtrünnigen von kirchlichen Dogmen. Die Analyse der Originalprotokolle offenbart, warum wissenschaftlicher Fortschritt nie kontinuierlich zustande kommt, sondern immer erst nach erbittertem Kampf. Auch Fortschritte in der Heilkunde, von denen die Rettung unzähliger Menschenleben abhängt, werden erst durch Revolutionen ermöglicht, oder wie werden durch den Widerstand konservativer Gelehrter um Jahrzehnte hinausgezögert. Denn auch Kapazitäten sind oft nur gefangener ihrer eigenen Lehre und deshalb nicht einmal dazu bereit, die Grundlagen ihrer Theorien zu überprüfen. Sie lassen sich sogar dann nicht von ihren Überzeugungen abbringen, wenn diese zu skandaläsen Zuständen geführt haben. Den Neuerer aber erwarten Ketzergericht und Bannfluch, 'ein im Schutze der akademischen Gemeinschaft verübter Strafexzess'. Diese Erkenntnis aus Studien der Wissenschaftsgeschichte wurde in keinem anderen Fall so anschaulich deutlich gemacht wie beim Herzinfarkt-Tribunal von Heidelberg. Der Streit um die Entstehung und Verhütung des Herzinfarktes ist selbst in der Geschichte der Medizin einzigartig, obwohl in diesem Bereich Neuerer noch nie sehr vornehm behandelt wurden. Die Ereignisse scheinen deshalb so bedenklich, weil sie sich jederzeit auf anderen Gebieten wiederholen. Der Autor hat in seiner Analyse der dramatischen Geschehnisse eine Fülle von Tatsachen zusammengetragen und allgemeinverständlich dargestellt. Er erläutert die widersprüchlichen Theorien und ihr entstehen, verfolgt das Zustandekommen der gegensätzlichen Ansichten und geht auch auf die Wirksamkeit der verschiedenen Behandlungsvorschriften ein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot